Wichtiger Grundsatz: „Es gibt keine strenge Diabetesdiät!”. Auch Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1 dürfen Süßigkeiten und Fastfood essen. Eine gesunde, abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sollte angestrebt werden – wie auch bei nicht an Typ 1 erkrankten Kindern. Starre Essenspläne sind nicht notwendig – wichtig ist es, die KE oder BE (Menge an Kohlenhydraten in Nahrungsmitteln) richtig einschätzen zu können, denn darauf muss die individuelle Insulindosis abgestimmt werden. Spezielle „Diabetikerprodukte” werden nicht mehr empfohlen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.